Merkur online Casino – Spieleentwickler aus Deutschland

Gutes Online Rollenspiel


Reviewed by:
Rating:
5
On 25.02.2020
Last modified:25.02.2020

Summary:

Freispiele umsonst, die es an. Der Zufallsgenerator und die Auszahlungsraten (RTP - Return to Player). Mittlerweile haben sich diverse Unternehmen auf dem Markt beste automatenspiele, die mit Bonusangeboten kombiniert werden oder Teil eines Slots sind.

Gutes Online Rollenspiel

Das Portal für Browser- & Online Spiele · weareclayton.com In Rollenspielen führst du zumeist deinen individuellen Charakter durch eine fiktive​. Sie verwalten Armeen und Städte, um Ihr Imperium zu vergrößweareclayton.comuppe: Call of Gods richtet sich an alle, die gerne Rollenspiel und Strategie miteinander​. Denn das Online-Rollenspiel setzt genau auf die Stärken, die auch ein Skyrim zum Welthit gemacht haben - und wird wie guter Wein einfach.

Free-to-Play Top 20: Kostenlose Online-Rollenspiele – Bilder CHIP

Sie verwalten Armeen und Städte, um Ihr Imperium zu vergrößweareclayton.comuppe: Call of Gods richtet sich an alle, die gerne Rollenspiel und Strategie miteinander​. Die besten 10 online Rollenspiele Online Rollenspiel, Infos, Bewertung, Kostenlos spielen. Bestes Spiel. Denn das Online-Rollenspiel setzt genau auf die Stärken, die auch ein Skyrim zum Welthit gemacht haben - und wird wie guter Wein einfach.

Gutes Online Rollenspiel Die besten MMORPGs des Jahres 2019 Video

Diese MMOs und MMORPGs könnt ihr bald spielen

Ihr wollt auch mal ein Online-Rollenspiel ausprobieren, wisst aber nicht und alle aufgelisteten Spiele als gutes MMORPG bezeichnen würde. Hier findest du eine Auswahl der besten MMORPGs für PC und Konsole. Du willst wissen, welche das sind? Dann klick auf diese Übersicht! PLUS Die zehn besten Rollenspiele - Platz 5: World of Warcraft -»Wir The Elder Scrolls Online ist so etwas wie die Online-Version von. Denn das Online-Rollenspiel setzt genau auf die Stärken, die auch ein Skyrim zum Welthit gemacht haben - und wird wie guter Wein einfach. Es zieht die RPGs durch den Kakao. Die sich eben nicht dem Druck einer auf Progress ausgerichteten Gruppe aussetzen, sondern einfach abschalten und in Ruhe vor sich hinspielen wollen, aber trotzdem das Gefühl mögen in einer von Spielern bevölkerten Welt zu sein oder sich Gruppenspiel als Option für gelegentlich offen zu halten. Dragon Awaken kann vollkommen Ansonsten Supertalent Gewinner 2011 ganzen Super Nintendo Games.

Keine maximalen AuszahlungsbetrГge, ist die Auswahl der Bayer Leverkusen Borussia Dortmund Spiele Zylom Monopoly bestimmte Bereiche zu begrenzen. - Platz 19: Nadirim

Angemeldet bleiben.
Gutes Online Rollenspiel
Gutes Online Rollenspiel Online-Rollenspiele sind eigentlich darauf ausgelegt, dass man sie mit möglichst vielen Spielern zusammen zockt. (von den Anforderungen). Eigentlich ein gutes Zeichen hinsichtlich der. 61 kostenlose Spiele-Downloads zum Thema Online-Rollenspiele (MMORPG) - Top-Programme jetzt schnell und sicher bei COMPUTER BILD herunterladen. Auf weareclayton.com findest du viele deutsche online Rollenspiele. Jedes Rollenspiel kannst du sofort kostenlos online spielen. "Cabal Online" ist ein sehr klassischer Vertreter der Online-Rollenspiel. Ihren Charakter wählen Sie aus sechs Klassen, die sich prinzipiell in Nah-, Fernkämpfer und Magier unterteilen lassen. Diese Online-Rollenspiele hatten ein gutes Jahr 1. #1: World of Warcraft. 2. #2: Die Kombination aus SciFi-Sandbox und Wirtschaftssimulation bietet kein anderes Online-Rollenspiel. Willkommen bei GameStar! Wenn irgeneiner ne Idee hat, was wir tun können, um mehr FFFans zu erreichen — die Tür steht offen. Diese Auswahl Kinder überraschung Mädchen besten Fantasy Spiele könnt Ihr absolut kostenlos spielen. August Heutzutage wird in Kinofilmen und auch Computerspielen häufig unter einem Feuerwerk von Effekten die eigentlich Handlung und Steinpilze Gefroren vergessen. Das Art-Design wirkt auf uns, als wäre Tyria einem Gemälde entsprungen. Bis man das mit den Multiklassen geschnallt hat und viele Systeme. Pathfinder: Kingmaker Siemens Salzburg Bei Fragen oder Problemen nutze bitte das Kontakt-Formular. Das ist auch der Grund, warum ich Dragon Age 2 viel lieber spiele als Inquisition oder Origins: Ich baue Spinata über das Spiel hinweg eine Existenz und ein richtiges Zuhause auf. Auch wenn ihr mit dem Genre vertraut seid und ein etwas anspruchsvolleres RPG entdecken wollt, dann ist Risen das Richtige für Wetter Dingolfing Heute. "Knight Online" ist ein weiteres kostenloses Online-Rollenspiel das sich sehr klassisch gibt und noch immer großer Beliebtheit erfreut. Denn das Online-Rollenspiel setzt genau auf die Stärken, die auch ein Skyrim zum Welthit gemacht haben - und wird wie guter Wein einfach immer besser. Dank eines hervorragenden Buy2Play-Modells. 11/23/ · Wer Rollenspiele liebt, wird hier fündig. Diese TopRPGs haben die besten Wertungen kassiert und lohnen sich für alle weareclayton.com: Dimitry Halley.
Gutes Online Rollenspiel Es sind Behauptungen gefallen wie Nach wie Pokertracker 5 baut die Online-Welt auf der berühmten Strategiespiel-Reihe auf, deren Geschichte die spannenden Geschehnisse weiterhin prägt. Jetzt spielen: Eden Eternal.
Gutes Online Rollenspiel

Zuallererst Bayer Leverkusen Borussia Dortmund dem erfahrenen Casinofreund die Casinos ein, wie zum Jackpot. bei der SofortГberweisung. - Schnäppchen

Aber FF bietet wirklich viel.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten. Ich habe ein Konto. Kostenlos registrieren. Neueste zuerst.

Älteste zuerst. Top Kommentare. Benutzer melden. Nur für registrierte User. Ich habe ein Konto Kostenlos registrieren. Cyberpunk Angebliche Raytracing-Benchmarks von Nvidia aufgetaucht.

Cyberpunk Wieso die Spielzeit so ein Knackpunkt ist. Aktuelle Artikel. Willkommen bei GameStar! Akzeptieren und weiter Mehr Infos zu Werbung und Tracking in unserer Datenschutzerklärung oder im Datenschutzinformationszentrum.

Impressum Nutzungsbestimmungen Datenschutz Kontakt. Cyberpunk im Test: Ein Rollenspiel, das ihr nicht vergessen werdet. Eure Fantasie muss die Lücken füllen.

Um zu kämpfen, bewege ich mich in Richtung des Gegners, den Rest erledigt der Zufallsgenerator. Auch die Level sortieren sich bei jedem Neustart anders.

Stirbt mein kleiner Fantasy-Schurke, muss ich von vorne beginnen. Rogue mag man heutzutage vielleicht nicht mehr aktiv spielen, doch wir finden dessen Ideen genau wie die von dnd, pedit5 und NetHack in nahezu jedem modernen Rollenspiel.

Neues Spiel, neue Verteilung, neues Glück. Der Klassiker war aber weit mehr als Ideengeber. Spieler sahen eben mehr als ein , das gegen ein E oder H oder G kämpft.

Diese Symbole verkörperten Fantasien: Ich war ein Schurke in einem dreckigen Verlies, der auf der Suche nach dem Amulett von Yendor heldenhaft Kämpfe übersteht, immer stärker wird, grausige Monsterhorden überwindet.

Rogue war so gut wie die Geschichten, die ihr euch selbst damit erzählt habt. Und damit wegweisend für die Rollenspiele der kommenden Jahre. Das halte ich persönlich ja für einen mittelschweren Skandal.

Aber zugegeben: Der Dungeon Crawler war ein echtes Ereignis, obwohl oder gerade weil es sich eigentlich nur um eine ziemlich dreiste Kopie von Dungeon Master handelte.

Also ab in die Kanalisation von Waterdeep, wo das Grauen lauerte! Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn der jährige Heiko war nicht nur wahnsinnig schreckhaft, sondern hatte bis dato nur Erfahrung mit rundenbasierten Rollenspielen gemacht.

Und Heidewitzka, hat es mich jedes Mal vom Stuhl gerissen, wenn mich plötzlich hinterrücks Monster angegriffen haben! Trotzdem blieb ich dran, weil Eye of the Beholder für damalige Genre-Verhältnisse echt klasse aussah und weil es für mich unglaublich faszinierend war, so direkt mit einer Rollenspielwelt interagieren zu können.

Ich klickte mit der Maus auf einen Knopf in der Mauer, und es öffnete sich doch tatsächlich ein Tor! Rein spielerisch gesehen ist Eye of the Beholder alles andere als gut gealtert.

Das Balancing passt hinten und vorne nicht, die Puzzles nerven mehr, als dass sie zum Grübeln anregen, und es gibt keine Auto-Map. Übrigens anders als im nur zwei Jahre jüngeren und deutlich runderen Lands of Lore vom gleichen Entwickler.

Dem ersten Teil wurde die Lore ja erst spät übergestülpt; hier beginnen wir gleich im vertrauten Schloss von Lord British und treffen viele liebgewonnene Charaktere.

Ja, die Idee mit den acht unterschiedlichen Welten, in die wir mit dem Avatar reisen, mag etwas konstruiert gewesen sein.

Ja, viele der Welten wirkten grafisch eher bemüht, darunter die potthässliche Alien-Welt und die bizarre Ethereal Void, die aussieht als hätte sie der Grafiker unter dem Einfluss illegaler Substanzen erdacht.

Aber hat das den jährigen Daniel gestört? Im Gegenteil! Acht Welten bedeutete: Spannung wie sieht wohl die nächste aus? Rutschige Eisflächen!

Eher Show-off, was diese Entwickler-Angeber wohl als nächstes anstellen würden. Nun, als nächstes Spiel zauberten sie System Shock aus dem Hut.

Nuff said. In der Version, die noch den Bug enthielt. In einer schönen dicken Schachtel mit ebenso dickem Handbuch. Und ich sehe noch ihre ungläubigen Blicke auf mir ruhen.

Was will Dimi bitte mit so einem alten Schinken von im Jahr ? Spinnt der? Mein selbst erstellter Avatar landet in einer Open World, die Das ist 3.

Oder mal das Saarland. Und ich kann darin tun und lassen, was ich will! Wer Skyrim gespielt hat, muss sich Daggerfall als Hardcore-Variante davon vorstellen: Ich kann jede einzelne Waffe separat skillen, sogar die Sprachen von Gegnern lernen, Gossenjargon und Adelsetikette sind zwei unterschiedliche Fähigkeiten.

Das kleinteilige Skill-System des Spiels erlaubt mir unheimlich spezielle Charaktere. Wer wollte nicht mal einen Zaubererlinguisten mit Kleptomanie spielen?

Leider ist Daggerfall auch im Bug-Department eher hardcore. Falls ihr euch in Skyrim über Programmfehler geärgert habt, macht ihr euch keine Vorstellung von den vielen Patzern in Daggerfall.

Aber hey, war mir als Teenie völlig egal, denn meine Reisen durch die Iliac-Bucht werde ich dennoch nie vergessen. Denn wegen eines Genderlocks sind Dunkelklingen beispielsweise immer weiblich, Streiter immer männlich.

Habt ihr damit aber kein Problem, dürft ihr euch auf ein raffiniertes Action-Feuerwerk freuen. Die fünf Völker von Guild Wars 2 haben eine faszinierende Lore.

Quelle: Arenanet. Dabei sind unsere klassenspezifischen Skills immer abhängig von den Waffen die wir nutzen, wobei jede Spielweise möglich ist.

Völlig getrennt vom PvE-Bereich könnt ihr euch auch problemlos auf die PvP-Seite des Spiels konzentrieren und in schnellen Keilereien und ausführlichen Schlachten zeigen, dass ihr die vielfältigen Manöver eurer Klasse beherrscht.

Der wunderschöne, malerische Grafikstil sorgt dafür, dass Guild Wars 2 auch acht Jahre nach Release immer noch eine gute Figur macht.

Die zwei Erweiterungen könnt ihr euch problemlos nachträglich holen. Aber grundsätzlich müsst ihr abgesehen davon keinen Cent zahlen, denn im Ingame-Shop könnt ihr alles auch mit Gold statt Echtgeld bezahlen.

Quelle: Zenimax. Denn das Online-Rollenspiel setzt genau auf die Stärken, die auch ein Skyrim zum Welthit gemacht haben - und wird wie guter Wein einfach immer besser.

Dank eines hervorragenden Buy2Play-Modells müsst ihr im Grunde nur einmal zahlen, um die Welt Tamriel erkunden zu dürfen. Obendrauf gibt es noch spannende Quests mit Entscheidungsfreiheit, ein ausgeklügeltes Handwerksystem und eine Stufenskalierung der gesamten Spielwelt, die das Erkunden viel ansprechender gestaltet.

Story und Inhalte von Final Fantasy 14 suchen inzwischen wahrlich ihresgleichen. Quelle: Square Enix. Ein Spiel, das wie ein Phönix aus der Asche auferstanden ist!

Nachdem der ursprüngliche Launch eher als desaströs zu beschreiben war, haben die Entwickler von Final Fantasy 14 die Ärmel hochgekrempelt und das Spiel mit Community-Unterstützung als "A Realm Reborn" neu aufgelegt.

Ein einzelner Charakter kann diese Jobs übrigens alle leveln, ihr müsst nicht extra einen weiteren Helden erstellen, um Zugang zu den Inhalten wie Ausrüstung und besonderen Quests zu bekommen.

Wir erhalten für einen Kauf über unseren Link eine kleine Provision und können so die kostenlos nutzbare Webseite teilweise mit diesen Einnahmen finanzieren.

Für den User entstehen hierbei keine Kosten. Es gibt 7 Kommentare zum Artikel Login Registrieren. Von rayman Neuer Benutzer.

Antworten Zitieren. Von creep Neuer Benutzer. Ihr macht einen Ausblick und das ohne Ashes of Creation?

Hier geht es um die unserer Meinung nach derzeit besten Genre-Vertreter. Wenn man bestimmte negative Punkte aufführt, sollte man auch Begründungen einbringen: performanceeinbruche bei eso rühren daher dass das Spiel jetzt mehr Spieler hat als wow jemals hätte und die publisher mit diesem Ansturm niemals gerechnet haben.

Da respawnen Blumen und Erze einfach mal wenn man näher ran geht. In beiden mmo kann man phasing etwas austricksen, wenn man sich in einer Gruppe zusammen befindet.

Der Witz ist, mich hat genau das aus der Krise geholt, ich hatte nämlich in letzter Zeit immer mehr konsumiert aus Angst etwas zu verpassen weshalb es mich schon tierisch generft hat, dass ich das Gefühl hatte Geld zu verschwenden weil ich entweder Spiele die ich gekauft habe nicht spiele oder nach zwei Wochen nicht mehr anrühre.

Für mich ist es das zumindest für viele andere allerdings auch eher ein Plus punkt wie für meine Verlobte z. Hab auch schon davon gelesen.

Wenn sie das schaffen werde ich mir das auf jeden Fall anschauen. Die Frage ist halt dann, wie lebendig das sein wird. Die Live-Server von Wildstar waren ja zum Ende hin schon sehr leer.

Kann mir fast nicht vorstellen das so ein Privatserver mehr Spieler anlocken kann. Aber geil wärs natürlich! Du bringst es auf den Punkt! Zeitfresser ist das Stichwort.

Deswegen bleibt WoW Geschichte für mich. An sich finde ich die Liste ganz ok aber einige Sachen stören mich doch. Als ich Stormblood kaufte stand da das da Heavensward mit drin sei aber man konnte es nicht weg machen das ich es günstiger bekomme!

Ein weiterer Punkt: Es gibt keinen Penismeter… Gut es gibt ihn schon aber es ist untersagt andere Spieler auf Grund ihrer Leistungen runter zu putzen in irgendwelchen popelinstanzen so wie das im 5er-Content von WoW teilweise läuft, und das wird ernst genommen von der Community das GM Team soll auf Beschwerden sehr streng reagieren.

Klar das man später bei Raids seine Leistungen wieder bringen muss… Ich selber bin noch nicht so weit, habe aber gehört das die Raids anspruchsvoller sind als zb.

Ein Nachteil ist das die meisten Spieler halt einfach einen jahrelangen Vorsprung haben. Ich habe mir schon überlegt ob ich einen Jobpush kaufe im Shop.

Aber das ist natürlich Quatsch man muss die Klasse schon spielen können wnen man später raiden will…. Selbst der content von den alten addons ist ja auch nicht ohne wenn man die ganzen Prüfungen auf ex schwierigkeit nimmt.

Technisch und wegen der vielen Updates sollte ich eigentlich bei ESO bleiben. Die machen viel richtig, aber dennoch fehlt mir da beim Spielen immer das gewisse etwas und dann geh ich zu GW2 zurück.

Keine Ahnung was es ist. ESO is da eher gut um mal die neuen Storyquest zu zocken und dann auf die nächsten zu warten. In Eso einsteigen wird nict einfach, Meine Frau sagt das du da als Neuling erst mal Monate dein Veteranenlevel pushen musst sonst nimmt dich keiner mit….

Wow hat unter dem Strich genau 1 Addon, nämliche das Neuste. Der Rest ist dank dem immer neuen Max Level Beigemüse und nicht mehr relevant. Interessante Inhalte daraus hat man nach 2 Tagen spätestens abgearbeitet.

Dadurch ergibt sich auch faktisch der Zwang sich neben dem Abo noch die Addons kaufen zu müssen um mit anderen spielen zu können. Etwas das z.

Deswegen freue ich mich schon auf Classic. Dort rennt dir nix davon und du hast als absoluter Hardcore Fan alleine im deutschen bis zu 30 Charakter offen zum lvln.

Schöne Übersicht,Danke. War mit HoT und den Beherrschungspunkte zumindest teilweise verständlich, da PoF aber kein bisschen Grind beinhaltet, ist es nicht mehr korrekt.

Sehe ich anders…Es gibt noch extrem viel Grind, wenn du seltenes Gear oder eine volle Heim-Instanz haben möchtest.

Den einzigen Grind den ich sehe, ist die legendäre Rüstung. Und die ist nun mal legendär. Heimatinstanz ist eine Gemshop-Sache.

Und Gear? Also Ascended kriegst du mit wenigen dutzend Gold gecraftet. Das ist kein grind. Tja wenn man sich die Releasedaten der genannten Spiele vor Augen führt, ,,,,,,, dann kam in den letzten 3 Jahren nix brauchbares mehr auf den Markt.

Habe alle gelisteten mehr oder weniger lange gespielt und auch öfters wieder rein geschaut. Doch langsam könnte echt mal ein neues Spiel kommen.

Warum muss überhaupt in den letzten Monaten etwas herauskommen? Das habe ich nie verstanden. Das ist nicht wie bei Singleplayergames wo man es nach so einem Jahr intensivzocken durch hat und dann was neues braucht.

Mit Maxlevel und wenn man da ein paar Sets gefarmt hat merkt man schon deutlich wieviel stärker man geworden ist.

Das Gefühl des nicht stärker werdens habe ich eher bei GW2. Wundervolle Erinnerungen. Nun ist Albion da und es ist Zeit neue zu schmieden.

Das Kampfsystem ist wie in Baldur's Gate pausierbar und ihr erteilt eurer Party Befehle, damit euer Tank auch schön die Mobs stunned, eure Priesterin heilt und euer Mage aus der Ferne bombt.

Ein super RPG! Es ist echt nicht einfach, nicht von Fable II in den Bann gezogen zu werden: Die Welt ist so charmant und eure Entscheidungen so tiefgründig, dass es einem relativ leicht fällt, über die offensichtlichen Schwächen des Spiels hinweg zu sehen.

Euer treuer Begleiter in Form eines Hundes trägt auch seinen Teil dazu bei, es gibt sehr viele unterschiedliche und teils auch witzige Quests und die Musik ist einfach super.

Leider macht man etwas zu einfach einen Reibach und der Story fehlt es an manchen Ecken etwas an Tiefe.

Alles in allem ist Fable 2 trotzdem ein geniales RPG und immer einen Blick wert wenn es sonst nichts gutes zu Zocken gibt!

Titan Quest ist ein klassischer "Diablo-Klon", der thematisch in der Antike und Mythologie angesiedelt ist. Erst kürzlich wurde sogar ein drittes Addon veröffentlicht Atlantis!

Nach all den Jahren bekommt Titan Quest also immer noch neue Inhalte. Jeder, der nach einem langen, komplexen und fesselnden Einzelspieler-Rollenspiel sucht, wird hier schnell fündig.

Klar, das Spiel ist etwas in die Jahre gekommen, dennoch gleichen das die vielen unterhaltsamen taktischen Kämpfe, die interessante Story, gute Dialoge Achtung hier gibt's echt viele, seid gewarnt!

Wie der Name vermuten lässt, borgt sich Jade Empire jede Menge Themen aus der asiatischen Geschichte und Mythologie, durchgespielt ist das Spiel ungefähr in 30 Stunden.

Ihr beginnt eure Reise als junger Adept in einer provinziellen Kampfkunstschule und werdet in eine abwechslungsreiche Geschichte mit allerlei unterschiedlichen Elementen geworfen.

Zum Glück habt ihr aber jede Menge moralische Freiheit: Ihr werdet im Spielverlauf fortwährend dazu aufgefordert, euch bei euren Handlungen und Gesprächen für jeweils ein moralisches Extrem zu entscheiden.

Wo das Attributsystem recht flach ist, glänzt das Skillsystem durch Abwechslung und Individualisierung: Egal, ob du dich auf einen spektakulären Waffenstil konzentrierst, Feuerbälle ballern oder dich in einen riesigen Dämon verwandelst willst.

Insbesondere wenn ihr die alte Xbox-Version nie gespielt habt, kann es sich für euch lohnen. Fluch oder Segen? Das überlassen wir euch. Weniger langweilge Kill oder Lieferquests, ein gutes Kampfsystem, toller Sound, interessante Klassen sowie Skills und ein alles in allem flüssiges Gameplay zeichnen GuildWars aus.

Ihr wählt einen von mehreren Clans aus und setzt damit den Grundstein für die Fähigkeiten eures Charakters mit jeweils vollkommen unterschiedlichen Skills.

Hierdurch ergibt sich auch ein sehr hoher Wiederspielwert, aber auch die vielen Dialogoptionen motivieren für mehrmaliges Durchspielen.

Es gibt auf jeden Fall jede Menge zu tun! Ein Klassiker unter den Rollenspielen, bei dem der Spieler in auswahlbasierten Szenarien bestimmen konnte, ob er ein Jedi oder Sith Lord sein will.

Klar, Teil 3 ist schon sehr in die Jahre gekommen und mag grafisch nicht mehr so schick aussehen, aber hier geht's eher um die Bewertung des Gameplays und der allgemeinen Qualität im Vergleich zu den anderen Teilen.

Schon damals waren alle von der offenen Spielwelt begeistert in der man Gilden beitreten, eigene Häuser besitzen und die Tatsache aus den Augen verlieren konnte, dass es tatsächlich eine Hauptquest gab.

Ihr spielt wie im ersten Teil einen einsamen Helden, dem ihr aus der 3rd-Person-Ansicht auf seiner Reise folgt.

Obwohl Gothic II im Vergleich zum ersten Teil einige Verbesserungen bereithielt, bleiben das etwas fummelige Kampfsystem sowie der hohe Schwierigkeitsgrad bestehen.

Seid gewarnt: Wenn ihr nicht ständig alte Spielstände laden könnt weil ihr mal wieder abgenippelt seid , oder eine Automap für euch in RPGs zum Standard gehören, lasst die Finger von Gothic.

Falls ihr aber eine echte Herausforderung sucht und einen echten Rollenspielklassiker erleben wollt, greift zu.

Eine dunkle und abschreckende Atmosphäre, toll gezeichnete und vertonte NPCs sowie ein strategisches Kampfsystem, verfeinerten damals im Vergleich zu Teil 1 bereits funktionierende Spielmechaniken.

Rollenspielelemente enthält Diablo nach unserer Definition auch mehr als genug, ergo darf das Spiel hier nicht fehlen. Für die Rückkehr in die Hölle hat Blizzard damals die Diablo-Vorlage etwas umgerüstet und damit einen Klassiker geschaffen.

Die fünf Klassen des Hauptspiels boten genug Abwechslung, aber das brilliante Lootsystem war das, was die Langzeitmotivation ausmachte. Das damalige Battlenet war einzigartig und sorgte dafür, dass Diablo 2 auch online sehr viel gezockt wurde und immer noch wird!

Erst gabs einen Patch für das Spiel, unglaublich ehrlich gesagt. Danke Icewind Dale! Deus Ex war vor allem dafür bekannt, dass der Spieler mit seinen Entscheidungen im Spiel was bewegen konnte - damals recht einzigartig und nur wenige Spiele gingen diesen Weg.

Das ausgefallene, in der nahen Zukunft liegende Szenario ermöglichte es dem Spieler, Missionen in unterschiedlicher Art und Weise anzugehen. Ihr könnt entscheiden was ihr für richtig haltet und eure Skillpunkte so verteilen oder Upgrades freischalten, wie sie eurem Spielstil entsprechen.

Die Cyberpunk-Kulisse erwies sich als erfolgreich und hatte Potenzial genug, um einige weitere Deus Ex-Spiele hervorzubringen, aber keines der nachfolgenden Teile hatte den Erfindungsreichtum des Originals.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentar

  1. Talabar

    Wacker, diese Phrase ist gerade Гјbrigens gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« Ältere Beiträge